Markgräfler Symphonieorchester

Markgräfler
Symphonieorchester

Unsere Konzerte

Hören Sie uns bei einem unserer nächsten Konzerte!

Aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19) kann es zu Terminverschiebungen kommen

Weihnachtskonzert Badenweiler

4 Dezember 2021

Weihnachtskonzert Badenweiler

5 Dezember 2021

Mozartfest Bad Krozingen

April 2022

Einer der beständigsten und beliebtesten Klangkörper im Südwesten

Badische Zeitung

Ein grandioses Konzert mit einem virtuosen Orchester und einem genialen Dirigenten

Badische Zeitung

Dirigent

Uwe Müller-Feser

Uwe Müller-Feser

Das Markgräfler Symphonieorchester steht seit 1986 unter der Leitung seines Mitbegründers und Dirigenten Uwe Müller-Feser. In Celle (Niedersachsen) geboren, studierte er nach dem Abitur an der Musikhochschule in Freiburg mit den Schwerpunkten Dirigieren (Prof. Hövelmann, Prof. Beuerle), sowie Musikwissenschaft bei Prof. Eggebrecht. Meisterkurse im Dirigieren bei den Professoren Franu und Helmuth Rilling schlossen sich an. Während des Studiums war er Gambist im Freiburger Barockquartett mit zahlreichen Konzerten im In- und Ausland.

Sein musikalisches Vorbild ist der Dirigent Zubin Mehta, bei dem er nach dem Examen in Los Angeles musikalische Studien betrieb.

Seit 1982 war er Musiklehrer am Schopfheimer Gymnasium, wechselte im Jahr 1990 an das Markgräfler Gymnasium in Müllheim, wo er viele Jahre die beiden Schulorchester leitete. Seit 1996 ist Uwe Müller-Feser Gastdirigent des Russischen Philharmonischen Orchesters von Wladikawkas. Sein Repertoire umfasst mehr als 300 Werke, die in Deutschland, Frankreich, Italien, Russland und in der Schweiz zur Aufführung gelangten, so z.B. die Opern „Carmen“ und „Hänsel und Gretel“, zahlreiche Messen, Kantaten, Solokonzerte, Singspiele, Musicals (darunter mehrere Uraufführungen) und Symphonien (u.a. Beethovens 9., Mendelssohns „Lobgesang“) und Orffs „Camina Burana“.

Das Orchester

Seit 1986 ist das Markgräfler Symphonieorchester bereits in Müllheim ansässig und zieht viele Musiker aus der Region mit hochkarätiger symphonischer Musik an. Jährlich werden zwei bis fünf Konzertprogramme zur Aufführung gebracht. Die Konzertorte befinden sich überwiegend im südbadischen Raum, das Orchester unternahm jedoch auch Konzertreisen nach Italien, Frankreich und in die Schweiz.

Das Repertoire des Markgräfler Symphonieorchesters umfasst neben zahlreichen Ouvertüren, Solokonzerten und Symphonien auch geistliche Werke wie Messen und Oratorien, sowie Ballettmusiken und Opern. Besondere Höhepunkte waren etliche groß Projekte wie Camina Burana, die Opern Carmen, Zauberflöte, Freischütz und die Fledermaus, die als Open-Air-Aufführungen mehr als 3000 Besucher auf den Markgräfler Platz in Müllheim lockten.

In voller Besetzung spielt das Orchester mit circa 70 Instrumentalisten. Zahlreiche Konzerte des Markgräfler Symphonieorchesters wurden auf CD und DVD eingespielt.

Seit 1987 sind wir als eingetragener Verein ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens der Region geworden.

Unser Vorstand

Jürgen Loy

Vorstand

Violine 2

Kathrin Glüer

Vorstand

Öffentlichtkeitsarbeit

Violine 2

Otmar Deutscher

Vorstand

Violine 2

Josef Mager

Schriftführer

Notenwart

Viola

Ulrich Schacherer

Kassenwart

Violoncello

Sie möchten uns unterstützen?

Auch wer kein Instrument spielt kann uns Unterstützen. Werden Sie förderndes Mitglied oder unterstützen Sie uns mit einer Spende! Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag damit wir auch weiterhin das kulturelle Leben in der Region mitgestallten können. Vielen Dank!

Markgräfler Symphonieorchester e.V.

IBAN: DE87 6806 1505 0000 4344 18

BIC: GENODE61IHR

Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG

Lust mitzuspielen?

Nimm Kontakt mit uns auf!

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Dirgent

Uwe Müller-Feser

Verein

Jürgen Loy